RATC 2020 in Kürze

Der RATC - Run Across The Country - ist ein Benefiz-Deutschlandlauf, der am 30.08.2020 an der Grenze zu Dänemark im Norden Flensburgs startet und hoffentlich planmäßig am 28.09.2020 auf der Zugspitze endet.
Das macht in Summe 28 Lauftage mit insgesamt 1.400km und 19.500Hm plus 2 Ruhetage, eingeteilt in 3 Abschnitte.

Ziel des Projekts ist es, durch "erlaufene" Spenden von teilnehmenden Unternehmen zwei lokale Sozialprojekte im Raum Mainfranken finanziell zu unterstützen.
Weiterhin können für diese zwei Projekte von jeder Person zu jederzeit Spenden getätigt werden. Hierzu einfach bei der Spende den Zweck / die Verwendung RATC 2020 angeben. Weiteres zu den zwei Projekten sowie die jeweiligen Spendenkonten sind unter dem Reiter "Sozialprojekte" zu finden.

Zusammengefasst:

Wann: 30.08.2020 - 28.09.2020

Start: Grenze zu Dänemark nördlich von Flensburg

Ziel: Grenze zu Österreich auf der Zugspitze

Länge: ca. 1.400km

Gewonnene Höhe: ca. 19.500Hm

Etappen: 28

Unterstütze Sozialprojekte

Projekt HERMINE

Das Projekt HERMINE ist eine Hilfsorganisation, die europaweit Missständen und Versäumnissen im Bereich der Versorgung von Geflüchteten entgegenwirkt und die effektiv – und vor allem zeitnah – Hilfe leisten möchte. Das bedeutet, dass Menschen, die nach Europa kommen, um Schutz zu suchen, ein Recht darauf haben, mit dem Nötigsten versorgt zu werden. Dabei geht es um grundlegende Bedürfnisse, wie ausreichend Nahrung, eine Decke und eine Isomatte zum Schlafen oder ein “Dach” über dem Kopf.

Kinderhospiz Sternenzelt

Der Kinderhospizverein Sternenzelt Mainfranken e.V. möchte Familien mit lebensbedrohlich oder lebensverkürzt erkrankten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen betreuen und entlasten. Die Begleitung der betroffenen Kinder und deren Familien ist das wichtigste Anliegen unter den Gesichtspunkten der Unterstützung sowie der psychosozialen Hilfestellung.

Meine Mission: Menschen helfen, nur durch die natürlichste aller Bewegungen - dem Laufen.

Der Streckenverlauf

  • Start an der Staatsgrenze Dänemark/Deutschland nördlich Flensburg
  • Verlauf entlang des Europäischen Fernwanderwegs E6 & entlang Elbe-Lübeck und Elbe-Seitenkanal
  • Ab Rhön eigenständiger Weg über Schweinfurt / Würzburg und Flussläufen bis auf die Zugspitze
  • ca. 1.400km mit 19.500 positiven Höhenmeter
  • Eine detaillierte Streckenübersicht findet sich im Reiter Etappenübersicht oder im Strava-Club des Projekts RATC 2020

Der Läufer

Markus Marschhäuser, 27 Jahre alt, lebt und läuft im schönen Würzburg am Main.
Seit dem ersten Marathon 2014 sind sieben weitere gefolgt, der schnellste davon in 2:57h in Frankfurt. Der landschaftlich schönste war mit Sicherheit der Khao Yai Trail Marathon in Thailand.
Seit ungefähr einem Jahr läuft er immer wieder gerne mal Distanzen jenseits der Marathondistanz. 
Außerdem zieht es ihn gerne in die Berge, wo er neben Gletschern und Kletterwänden auch mal auf etwas schneller auf den Wanderwegen zu finden ist.
 

Unterstützende Unternehmen / Vereine

Jimdo

You can do it, too! Sign up for free now at https://jimdo.com/